Zum Hauptinhalt springen

Eine Onlineveranstaltung thematisierte die Selbstverwaltung in der Corona-Zeit

Ende April hatte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Vertreterinnen und Vertreter der Selbstverwaltung aus den Sozialversicherungszweigen zur Online-Podiumsdiskussion geladen. Thema: Selbstverwaltung in Zeiten von Corona.

mehr zur Onlineveranstaltung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Das Ehrenamt in Zeiten von Corona

Die Pandemie hat die die Arbeitsbedingungen in vieler Hinsicht verändert. Welche Auswirkungen hat dies auf die Arbeit der Selbstverwaltung? Wie erfüllen die Sozialparlamente der gesetzlichen Rentenversicherung und der Ersatzkassen unter Corona-Bedingungen ihre Aufgaben? Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter berichten.

zu den Interviews zum Thema Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter zu Corona

Onlinewahlen

Die Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter in den Sozialparlamenten der Deutschen Rentenversicherung Bund und den Ersatzkassen setzen sich dafür ein, dass die Sozialwahlen künftig neben der Briefwahl auch online stattfinden können. Hier finden Sie eine Übersicht der Beiträge zu den Onlinewahlen.

zur Übersicht der Beiträge zu den Onlinewahlen

Ehrenamt im Dienste der Versicherten

Die Selbstverwalter in der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung erfüllen mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit eine sehr wichtige Aufgabe mit einem hohen Maß an Verantwortung – im Auftrag der Versicherten und Arbeitgeber.

weitere Informationen zum Ehrenamt im Dienste der Versicherten

Unsere Legitimation: Die Sozialwahlen

Über 51 Millionen Versicherte bestimmen bei der Sozialwahl darüber, wer bei Rente und Gesundheit die wichtigen Entscheidungen trifft.

Weitere Informationen zu den Sozialwahlen

Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten zur Selbstverwaltung

weitere Informationen zu den Zahlen und Fakten zur Selbstverwaltung