Skip to main content

TK-Verwaltungsrat beschließt Zuschuss für digitale Hilfsmittel

30.07.2018

Dank einer neuen Satzungsleistung, die die ehrenamtlichen Selbstverwalter der TK auf den Weg brachten, können Versicherte der Kasse ab Oktober einen Zuschuss zu bestimmten ärztlich verordneten digitalen Hilfsmitteln erhalten. Vorbereitet wurde die neue Satzungsleistung im Sozialpolitischen Ausschuss des Verwaltungsrats, bevor das Gremium über die neue Leistung abstimmte.

Gerry Kley, Mitglied des Sozialpolitischen Ausschusses des TK-Verwaltungsrats erklärt dazu:

"Wir Selbstverwalter sehen es als unsere Aufgabe, aktiv dazu beizutragen, die Versorgung im Sinne der Beitragszahler voranzutreiben. Dazu gehört auch, neue Satzungsleistungen auf den Weg zu bringen." Im Rahmen der Sommersitzung wurde auch der TK-Geschäftsbericht vorgestellt und die Jahresrechnung 2017 des Unternehmens durch den Verwaltungsrat abgenommen.

Mehr unter external linkwww.tk.de/geschaeftsbericht und unter external linkwww.tk.de, Suchbegriff 985830.