Zum Hauptinhalt springen

24. September: Deutscher Reha-Tag - Bestmögliche Rehabilitation auch für Kinder und Jugendliche

24.09.2022

Reha ist ein Begriff, den wir eher mit älteren als mit jungen Menschen in Verbindung bringen. Doch nicht selten sind es auch Kinder und Jugendliche, die eine medizinische Rehabilitation benötigen.

weitere Informationen zur Reha für Kinder und Jugendliche

Schnell und unbürokratisch: Digitale Entscheidungen sollten kein Provisorium sein.

09.09.2022

Neues Gesetz erleichtert die  die Arbeit der Selbstverwaltung bei den Trägern der Sozialversicherung.

weitere Informationen zur Modernisierung der Sozialen Selbstverwaltung

Kopfschmerzen und Migräne: Selbstverwaltung unterstützt ganzheitliche Behandlung und Therapie

12.09.2022

Anlässlich des Europäischen Kopfschmerz- und Migränetag verweist die Soziale Selbstverwaltung auf neue Behandlungsansätze.

weitere Informationen zum Europäischen Kopfschmerz- und Migränetag 

Präsidentin Gundula Roßbach würdigt 60 Jahre ehrenamtliches Engagement

05.09.2022

Zum 60-jährigen Bestehen der BfA DRV-Gemeinschaft sprach Gundula Roßbach,
Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, ihren ausdrücklichen
Dank aus.

weitere Informationen zur Würdigung der Arbeit BfA DRV-Gemeinschaft

Hautkrebs: Sonnenschutz und Vorsorge nicht vergessen!

15.08.2022

Der Sommer 2022 neigt sich dem Ende entgegen. Auch wer sich in den letzten Monate sorgfältig gegen die Sonneneinstrahlung geschützt hat, sollte überprüfen, ob nicht eine Früherkennungsuntersuchung bei der Hautärztin in Betracht gezogen werden sollte.

weitere Informationen zum Sonnenschutz

Pollenallergie: Immer mehr Menschen über 45 Jahren haben Heuschnupfen – insbesondere Frauen sind betroffen

16.08.2022

Tränende Augen, eine laufende Nase, Niesattacken: Erwachsene ab dem mittleren Alter sind immer häufiger von allergischem Schnupfen betroffen. Das zeigen aktuelle Zahlen der KKH Kaufmännische Krankenkasse.

weitere Informationen zu Pollenallergie

Long-COVID - Eine langwierige Krankheit mit vielen Gesichtern

15.08.2022

Die Coronapandemie beschäftigt seit mehr als zwei Jahren mit all ihren Herausforderungen unsere Gesellschaft und unser Gesundheitssystem. Dabei rückt auch immer mehr ein medizinisches Phänomen in den Fokus: Long-COVID, also die längerfristigen Folgen einer Corona-Erkrankung.

weitere Informationen zu Long Covid

Arzneimittel - Deutlich weniger Antibiotika in der Pandemie

27.07.2022

Ärztinnen und Ärzte verschreiben während der Coronapandemie deutlich weniger Antibiotika als zuvor. So wurden bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbspersonen im vergangenen Jahr 30 Prozent weniger Antibiotika verordnet als im Vor-Corona-Jahr 2019.

weitere Informationen zum Gesundheitsreport der Ersatzkassen 2022

Schmerzmittel - Selbstverwaltung besorgt über Suchtgefahr

21.07.2022

Besonders starke Schmerzmittel sind medizinisch dafür vorgesehen, Patientinnen und Patienten in tatsächlich besonders schweren Fällen wie beispielsweise in der Krebstherapie oder in Hospizen Erleichterung zu verschaffen.

weitere Informationen zum Gesundheitsreport der hkk 2022

Essstörungen - Immer mehr magersüchtige Männer

27.06.2022

Die Zahl der Menschen, die wegen Essstörungen behandelt werden, ist seit Beginn der Corona-Pandemie weiter gewachsen. Das zeigt eine Datenanalyse der KKH.

weitere Informationen zu Essstörungen bei Männern

Alkoholmissbrauch: „Bunt statt blau“: DAK-Gesundheit kürt Sieger im Schülerwettbewerb

22.06.2022

Die gute Nachricht lautet: Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die wegen einer Alkoholvergiftung stationär behandelt werden müssen, geht zurück.

weitere Informationen zur Plakatkampagne „Bunt statt blau“

Homeoffice: Gesundes Arbeiten – auch am Schreibtisch zu Hause

17.06.2022

Die Homeoffice-Pflicht ist vorbei, doch in vielen Unternehmen hat sich die Arbeit am heimischen Schreibtisch etabliert und ist zum Konzept für die Zukunft geworden.

weitere Informationen zum Thema Homeoffice

Vertreterversammlung der DRV Bund am 21.06.2022 im Live-Stream

15.06.2022

Am 21. Juni 2022 tagte die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund in Freiburg und wurde erneut im Live-Stream übertragen. Die zentralen Themen waren u. a. die Wahl des Direktoriums und der Geschäftsbericht 2021.

weitere Informationen zur Vertreterversammlung der DRV Bund am 21.06.2021

14. Juni: Weltblutspendetag - Soziale Selbstverwaltung ruft zum Spenden auf

14.06.2022

Für menschliches Blut gibt es keinen Ersatz. Kein Medikament und keine noch so hochentwickelte Apparatur kann unseren Organismus in Gang halten und jeden Teil unseres Körpers mit allem Lebensnotwendigen versorgen, wenn der Blutkreislauf das nicht mehr leistet.

weitere Informationen zum Weltblutspendetag

Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Nur die Hälfte der Erwerbstätigen nutzt den kostenlosen Check-up

09.06.2022

Nur knapp die Hälfte der Erwerbstätigen ab 35 geht zum Check-up, und einem Drittel ist dieses Angebot nicht einmal bekannt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage der DAK-Gesundheit für den Gesundheitsreport 2022.

weitere Informationen zum Gesundheitsreport der DAK-Gesundheit

Tag der Organspende

05.06.2022

Eine Entscheidung, die Leben retten kann

weitere Informationen zum Tag der Organspende

Die Arbeit der Sozialen Selbstverwaltung ausgezeichnet ins Licht gerückt

03.06.2022

Die Soziale Selbstverwaltung wurde für ihr Engagement für gelebte Demokratie ausgezeichnet.

weitere Informationen zur Auszeichnung

Sozialwahl: Hohe Beteiligung stärkt soziale Sicherung und Demokratie in Deutschland

31.05.2022

Wahltermin vormerken – In einem Jahr - am 31. Mai 2023 – findet die nächste Sozialwahl statt.

weitere Informationen zur Sozialwahl 2023

28. Mai: Tag der Frauengesundheit - Frauengesundheit ist viel mehr als Fortpflanzungsmedizin

28.05.2022

Vor wenigen Jahren noch beschränkte sich das Verständnis von Frauengesundheit oft auf Fortpflanzungsmedizin. Das ändert sich, langsam zwar, aber es ändert sich.

weitere Informationen zum Tag der Frauengesundheit am 28.05.2022

18. Mai 2022: Tag der Selbstverwaltung - Im Einsatz für unseren Sozialstaat

18.05.2022

Mitentscheiden über Haushalt oder Gesundheitsleistungen – das ermöglicht die gesetzliche Sozialversicherung in Deutschland. Getragen wird sie nicht zuletzt von den ehrenamtlichen Selbstverwalterinnen und Selbstverwaltern in der Renten- und der Krankenversicherung, die im kommenden Jahr bei der Sozialwahl neu gewählt werden.

weitere Informationen zum Tag der Selbstverwaltung am 18.05.2022

Psychische Belastungen - Viele junge Menschen finden keinen Schlaf

13.05.2022

Frauen und Männer aller Altersgruppen leiden immer häufiger unter Schlafstörungen, wie eine Untersuchung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse zeigt.

weitere Informationen zu Schlafstörungen bei Jungendlichen

12. Mai: Internationaler Tag der Pflege - Pflegeberufe müssen attraktiver werden

12.05.2022

Pflegekräfte dringend gesucht – das gilt schon heute, und es gilt umso mehr, wenn man einen Blick in die nahe Zukunft richtet. 4,5 Millionen Frauen und Männer sind aktuell in Deutschland pflegebedürftig, im Jahr 2030 werden es aller Voraussicht nach sechs Millionen sein, wie der BARMER Pflegereport 2021 zeigt.

weitere Informationen zum Tag der Pflege 2022

Nicht nur wegen Corona: Immer mehr Kinder haben Probleme beim Sprechen

25.04.2022

Den Zahlen der KKH zufolge lag 2020, im ersten Corona-Jahr also, die Zahl der 6- bis 18-Jährigen mit der Diagnose einer Sprach- und Sprechstörung um rund 52 Prozent höher als zehn Jahre zuvor. Fast acht Prozent der Heranwachsenden waren betroffen, bei den 6- bis 10-Jährigen sogar jedes siebte Kind.

weitere Informationen zu Sprachstörungen bei Kindern

24. bis 30. April: Europäische Impfwoche

24.04.2022

Anlässlich der Europäischen Impfwoche vom 24. bis zum 28. April ruft nun die Soziale Selbstverwaltung in den Ersatzkassen dazu auf, neben der Corona-Schutzimpfung auch andere wichtige Impfungen nicht zu vernachlässigen.

weitere Informationen zur Europäischen Impfwoche

Krankschreibungen am Arbeitsplatz

04.04.2022

Um nicht nur das Gesund-Werden, sondern auch das Gesund-Bleiben der Versicherten zu fördern, machen sich die Sozialparlamente der Ersatzkassen für das betriebliche Gesundheitsmanagement stark.

weitere Informationen zu Krankschreibungen am Arbeitsplatz

„aktiviert. GESTÄRKT. zufrieden“ - Maßnahmenpaket für Pflegeheime

24.03.2022

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat das Maßnahmenpaket „aktiviert. GESTÄRKT. zufrieden“ entwickelt, das gerade in Zeiten der Corona-Pandemie die Gesundheitsförderung in den Pflegeheimen stärken soll. 

weitere Informationen zu „aktiviert.GESTÄRKT.zufrieden“

Tag der Rückengesundheit

Versichertenvertreter Hans-Werner Veen: „Die meisten Rückenprobleme sind mit Bewegung heilbar – jede und jeder kann etwas tun!“

15.03.2022

„Ich hab Rücken!“ – wer hat das noch nicht gehört oder auch selbst gesagt? Schließlich ist Rückenschmerz die Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland. Anlässlich des diesjährigen Tages der Rückengesundheit am 15. März ruft die Deutsche Rentenversicherung Bund dazu auf, Rückenbeschwerden nicht zu ignorieren oder zu spät anzugehen.

weitere Informationen zum Tag der Rückengesundheit

Neue stellvertretende Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen

Soziale Selbstverwaltung in der Deutschen Rentenversicherung Bund und den Ersatzkassen wünscht Doris Barnett viel Erfolg

10.03.2022

Doris Barnett ist die neue stellvertretende Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen.

weitere Informationen zur neuen stellvertretenden Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen

8. März – Internationaler Frauentag

Frauen machen den Unterschied!

08.03.2022

Am 8. März ist der Internationale Frauentag. Weltweit stehen die Leistungen der Frauen in allen Bereichen der Gesellschaft im Mittelpunkt. Zugleich wird an diesem Tag daran erinnert, wie viel noch fehlt bis zu einer wirklichen Gleichberechtigung der Geschlechter. Zum diesjährigen Frauentag melden sich deshalb Selbstverwalterinnen aus den Sozialparlamenten der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Ersatzkassen zu Wort. Sie sind sich einig: „Wir Frauen machen den Unterschied!“

weitere Informationen zum Frauentag 2022

Darmkrebsmonat März

Versichertenvertreter rät: Symptome erkennen, Vorsorge schützt!

03.03.2022

Darmkrebs ist gefährlich. Mehr als 60.000 Menschen pro Jahr erkranken neu an Darmkrebs, etwa 25.000 von ihnen überleben die Erkrankung nicht. Anlässlich des diesjährigen Darmkrebsmonats rufen die Sozialparlamente der Ersatzkassen deshalb die Versicherten auf, die Möglichkeiten der Vorsorge zu nutzen .

weitere Informationen zum Darmkrebsmonat März 2022

Bewerbungsstart für den vdek-Zukunftspreis 2022

vdek sucht Ideen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz

23.02.2022

"Gesundheitskompetenz stärken“, das ist das Thema des Zukunftspreises 2022 des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek).

weitere Informationen zum vdek-Zukunftspreis

Weltkrebstag am 4. Februar - Soziale Selbstverwaltung appelliert: Früherkennung nutzen!

04.02.2022

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 500.000 Menschen an Krebs, Tendenz steigend, etwa 240.000 verlieren ihr Leben.

weitere Informationen zur Krebsvorsorge

Zum Tod von Gerald Weiß, ehemaliger Bundeswahlbeauftragter für die Sozialwahlen

01.02.2022

Die Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter in der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund und in den Verwaltungsräten der sechs Ersatzkassen TK, Barmer, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK trauern um Gerald Weiß, der von 2009 bis 2015 Bundeswahlbeauftragter für die Sozialwahlen war und
am 22. Januar im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

weitere Informationen zum Tod von Gerald Weiß

26. Januar – Tag des Patienten: Soziale Selbstverwaltung macht sich für Patientenrechte stark

26.01.2022

„Patientenrechte im Mittelpunkt! Für ein verlässliches und patientenorientiertes Gesundheitssystem“: So lautet in diesem Jahr das Motto des „Tages des Patienten“. Seit 2016 wird der bundesweite Aktionstag alljährlich am 26. Januar begangen.

weitere Informationen zum Tag des Patienten 2022

Startschuss für die Sozialwahlen 2023 – der Wahlausschuss konstituiert sich

17.01.2022

Die Vorbereitungen für die Sozialwahl 2023 laufen an: Am 18. Januar 2022 treffen sich die Mitglieder des Wahlausschusses der Deutschen Rentenversicherung Bund zur konstituierenden Sitzung. Sie findet virtuell statt.

weitere Informationen zum Startschuss für die Sozialwahlen 2023

Neuerungen im Gesundheitswesen - Das ändert sich 2022 für Versicherte

20.12.2021

Das Jahr 2022 bringt für Versicherte wieder einige Neuerungen im Gesundheitswesen. Das reicht von neuen digitalen Anwendungen – beispielsweise kann der Mutterpass in der elektronischen Patientenakte (ePA) gespeichert werden – bis hin zu einem Zuschuss für Pflegekosten im Heim.

weitere Informationen zu Neuerungen im Gesundheitswesen im Jahr 2022

„Ich möchte für die soziale Selbstverwaltung werben“

15.12.2021

Ein Interview mit dem neuen Bundeswahlbeauftragten der Bundesregierung für die Sozialversicherungswahlen, Peter Weiß

zum Interview mit Peter Weiß

Corona-Pandemie: Booster Impfung

10.12.2021

Ein guter Impfschutz ist die beste Vorsorge, um sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit COVID-19 zu schützen oder zumindest schwere Krankheitsverläufe nach Kräften zu vermeiden. Deshalb ruft die Soziale Selbstverwaltung in den Ersatzkassen alle Versicherten dazu auf, das Angebot einer Corona-Impfung wahrzunehmen und auch die Möglichkeit einer Auffrischungsimpfung zu nutzen.

weitere Informationen zur Booster-Imfpung

Gemeinsam durch die Pandemie: vdek verleiht Zukunftspreis 2021

09.12.2021

Der Zukunftspreis des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) geht in diesem Jahr an drei Projekte, mit denen die Gesundheitsversorgung unter Corona-Bedingungen aufrechterhalten und verbessert werden kann.

weitere Informationen zum vdek-Zukunftspreis 2021

„Präsentismus" in Deutschland weit verbreitet

06.12.2021

Wer krank ist, sollte sich erholen, um schnell wieder zu Kräften zu kommen und dann auch wieder im Job die volle Leistung zu bringen. Doch wie sieht die Praxis aus? In einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) und des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) gab die Hälfte der befragten Beschäftigten an, manchmal, häufig oder sogar sehr häufig krank zur Arbeit zu gehen.

weitere Informationen zum Thema Präsentismus in Deutschland

Tag des Ehrenamtes 2021 - Engagiert in der Sozialen Selbstverwaltung

01.12.2021

Das Ehrenamt in Deutschland hat viele Gesichter. In der Kulturarbeit und im Sport, in der Lokalpolitik und in der Bildung, im Sozialbereich, im Umweltschutz und in vielen anderen Bereichen leisten Millionen von Bürgerinnen und Bürgern freiwillig und unentgeltlich ihren Beitrag für das gute Zusammenleben in der Gemeinschaft.

weitere Informationen zum Tag des Ehrenamtes 2021

Welt-Osteoporose-Tag: Knochenschwund vorbeugen – mit viel Bewegung!

20.10.2021

Osteoporose gehört zu den zehn häufigsten Erkrankungen weltweit. Vor allem Ältere trifft die umgangssprachlich auch Knochenschwund genannte Krankheit; Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer.

weitere Informationen zum Welt-Osteoporose-Tag

Am 31. Mai 2023 ist Sozialwahltag

19.10.2021

Am 31. Mai 2023 ist Sozialwahltag. Mit der Ankündigung dieses Stichtags für die Stimmabgabe bei den Sozialwahlen 2023 haben der Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen, Peter Weiß, und seine Stellvertreterin Daniela Kolbe heute im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) den offiziellen Startschuss für die Wahl-Vorbereitung gegeben.

weitere Informationen zur Sozialwahl 2023

Reha-Einrichtungen der Deutschen Rentenversicherung bieten Hilfe bei Rheuma-Erkrankungen

12.10.2021

Etwa ein Viertel aller Menschen in Deutschland leiden laut Deutscher Gesellschaft für Rheumatologie an Funktionseinschränkungen der Bewegungsorgane. Vielen von ihnen kann mit einer Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung geholfen werden.

weitere Informationen zu Reha-Einrichtungen der Deutschene Rentenversicherung

Woche der seelischen Gesundheit

Soziale Selbstverwaltung wirbt für mehr Offenheit im Umgang mit psychischen Erkrankungen

11.10.2021

Die ehrenamtliche Selbstverwaltung in der Deutschen Rentenversicherung Bund und den Ersatzkassen fordert mehr gesellschaftliche Akzeptanz und ein höheres Verständnis für Menschen mit psychischen Erkrankungen; dazu gehört mehr Offenheit im Umgang mit seelischen Leiden.

weitere Informationen zur Woche der seelischen Gesundheit

Neue Bundessozialwahlbeauftragte treten ihr Amt an

Peter Weiß und Daniela Kolbe lösen Rita Pawelski und Klaus Wiesehügel ab

01.10.2021

Peter Weiß und seine Stellvertreterin Daniela Kolbe sind die neuen Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen. Gemeinsam werden sie die 2023 stattfindenden Wahlen zu den Selbstverwaltungsgremien in der deutschen Sozialversicherung vorbereiten, begleiten und die ordnungsgemäße Durchführung überwachen

weitere Informationen zur Amsteinführung der neuen Bundeswahlbeauftragten

vdek gratuliert Peter Weiß und Daniela Kolbe: „Erfahrene Sozialpolitiker mit großer Sachkenntnis“: Großer Dank an Vorgänger Rita Pawelski und Klaus Wiesehügel

30.09.2021

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat dem neuen Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen Peter Weiß (CDU) und seiner Stellvertreterin Daniela Kolbe (SPD) zur Amtseinführung gratuliert.

weitere Informationen zur Amsteinführung der neuen Bundeswahlbeauftragten

Deutsche Rentenversicherung Bund beglückwünscht neue Bundeswahlbeauftragte für die Sozialwahlen

30.09.2021

Die ehrenamtlichen Gremien der Sozialen Selbstverwaltung in der Deutschen Rentenversicherung Bund haben dem neuen Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen, Peter Weiß, und seiner Stellvertreterin, Daniela Kolbe, zum Amtsantritt ihre herzlichen Glückwünsche ausgesprochen.

weitere Informationen zu den neuen Bundeswahlbeauftragten

Amsinck neuer Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund

30.09.2021

Christian Amsinck ist ab dem 1. Oktober 2021 neuer Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund. Er ist Vertreter der Arbeitgeberseite. Alternierender Vorsitzender ist Hans-Werner Veen, der im Vorstand die Versichertenseite vertritt.

weitere Informationen zum Amtswechsel bei der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung

DAK-Verwaltungsrat wählt Krankenhausmanagerin Ute Haase in den Vorstand

28.09.2021

Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit hat Dr. Ute Haase als neues Mitglied des Vorstandes der DAK-Gesundheit gewählt.

weitere Informationen zum neuen Mitglied im DAK-Verwaltungsrat

Tag der Zahngesundheit: Antibiotika mögliche Ursache für Kreidezähne?

24.09.2021

Kinder, die in den ersten vier Lebensjahren bestimmte Antibiotika erhalten, entwickeln häufiger sogenannte Kreidezähne. In Deutschland leiden mindestens 450.000 Kinder an diesen gelblich oder bräunlich verfärbten, porösen und beim Putzen schmerzenden Zähnen.

weitere Informationen zum BARMER-Zahnreport 2021

Welt-Alzheimertag: „Online-Kurse bieten den Angehörigen Hilfe zur Selbsthilfe“

21.09.2021

Mehr als 1,7 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz, und bei mindestens zwei Dritteln von ihnen handelt es sich um eine Alzheimer-Erkrankung. Weit überwiegend sind die Betroffenen älter als 65 Jahre, unter den 85-Jährigen leidet jeder Fünfte an Alzheimer.

weitere Informationen zum Weltalzheimertag

BARMER-Verwaltungsrat: Mehr Aufklärung über geschlechtsspezifische Medizin

20.09.2021

Geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Prävention, Diagnostik und Behandlung von Krankheiten müssen stärker in den Fokus der Medizin und der Bevölkerung rücken.

weitere Informationen zum Thema Aufklärung über geschlechtsspezifische Medizin

ver.di-Veranstaltung am 24. September 2021 - Sozialwahlen 2023

20.09.2021

Am 24. September 2021 von 16.00 bis 18.00 Uhr werden Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter mit ver.di-Experten im Livestream zum Ehrenamt in der Sozialen Selbstverwaltung diskutieren.

weitere Informationen zum ver.di-Livestream

Welt-Sepsis-Tag: „Wissen kann Leben retten“

13.09.2021

Rund 320.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich eine Sepsis. Die Soziale Selbstverwaltung der Ersatzkassen setzt sich für mehr Aufklärung und mehr Information für die Versicherten ein.

weitere Informationen zum Welt-Sepsis-Tag

Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2021

10.09.2021

Millionen von Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich für die Gemeinschaft. Zu ihnen gehören auch die Frauen und Männer, die in den Sozialparlamenten der Rentenversicherung und der Ersatzkassen beharrlich und mit hohem Einsatz für die Interessen der Versicherten und Beitragszahler eintreten.

weitere Informationen zur Woche des bürgerschaflichen Engagements 2021

Versichertenberaterinnen und -berater der Deutschen Rentenversicherung Bund: Zuverlässige ehrenamtliche Hilfe auch in Corona-Zeiten

09.09.2021

Bei der Deutschen Rentenversicherung Bund bringen rund 9.000 Ehrenamtliche ihre Erfahrungen und ihr Wissen ein. Sie arbeiten in der Vertreterversammlung oder im Vorstand mit, wirken als Mitglieder in Widerspruchsausschüssen, oder sie zählen zu den rund 2.600 Frauen und Männern, die überall im Land als Versichertenberaterinnen oder -berater tätig sind

weitere Informationen zum Ehrenamt in der Sozialen Selbstverwaltung

Gelebte Demokratie: Rüdiger Herrmann und Jens Dirk Wohlfeil: Gespräch mit der Spitze der Selbstverwaltung der DRV Bund

01.09.2021

Die alternierenden Vorsitzenden der Vertreterversammlung der DRV Bund Rüdiger Herrmann und Jens Dirk Wohlfeil diskutierten u. a. über die Aufgaben der Verteterversammlung der DRV Bund, den Umgang mit der Corona-Pandemie, die Sozialwahlen und ihre Beweggründe, sich ehrenamtlich in der Selbstverwaltung zu engagieren.

weitere Informationen zum Gespräch mit Rüdiger Herrmann und Jens Dirk Wohlfeil

Hilfe für Hochwassergeschädigte

Krankenkassen ermöglichen Beitragsstundungen

25.08.2021

Arbeitgeber, die durch das Hochwasser in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, haben grundsätzlich die Möglichkeit, bei den Krankenversicherungen eine Stundung der fälligen Kassenbeiträge oder eine Ratenzahlung zu beantragen.

weitere Informationen zur Stundung von Kassenbeiträgen für Hochwassergeschädigte

hkk-Verwaltungsratssitzung am 24. Juni 2021

Stabil und robust auch in Pandemie-Zeiten

12.08.2021

Finanzielle Fragen standen im Mittelpunkt der Beratungen des hkk-Verwaltungsrates am 24. Juni 2021, die pandemiebedingt ein weiteres Mal virtuell stattsfand als Präsenzsitzung.

weitere Informationen zur hkk-Verwaltungsratssitzung am 24. Juni 2021

Hilfe für Allergiker: Corona-Masken und „Husteblume“-App verschaffen Linderung

14.07.2021

Tränende Augen, verstopfte Nasen, Niesattacken: Jeder Siebte in Deutschland leidet an Heuschnupfen. Die Leidenszeit beginnt teilweise schon im Januar oder Februar, sobald der Wind die ersten Hasel- und Erlenpollen in die Atemwege gelangen lässt.

weitere Informationen zur Husteblume-App für Allergiker

Digitale Kompetenz - TK: Exzessives Surfen kann der Gesundheit schaden

05.07.2021

Ständiges Online-Sein kann auf die Gesundheit gehen, wie eine Studie der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt. „Eine von der TK in Auftrag gegebene Umfrage deutet darauf hin, dass ein Zusammenhang zwischen exzessivem Internetkonsum und körperlichen und vor allem psychischen Beschwerden besteht.

weitere Informationen zur Digi­tal­kom­pe­tenz-Studie der TK

Deutsche Rentenversicherung: Freiwillige Beitragszahlungen zum Ausgleich von späteren Rentenminderungen werden stärker genutzt

23.06.2021

Die Zahl der Versicherten, die freiwillige Beiträge zum Ausgleich von späteren Rentenminderungen zahlen, ist in den letzten Jahren spürbar gestiegen. Haben 2017 noch rund 11.600 Versicherte von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, ist ihre Zahl 2019 auf rund 26.000 angestiegen.

weitere Informationen zu freiwilligen Beitragszahlungen

Versicherungszeiten von Frauen in der Rentenversicherung steigen deutlich

23.06.2021

Die Zahl der Versicherungsjahre von Frauen in der gesetzlichen Rentenversicherung ist in den letzten Jahren weiter gestiegen. Kamen Frauen bei Beginn ihrer Altersrente im Jahr 2000 noch auf durchschnittlich 27,7 Versicherungsjahre, waren es 2020 bereits 36,3 Jahre.

weitere Informationen zu Versicherungszeiten von Frauen in der Rentenversicherung

Neuer Bundesbeauftragter für die Sozialwahlen

23.06.2021

Ein neues Team wird in den kommenden Jahren die Wahlen zu den Selbstverwaltungsgremien in der deutschen Sozialversicherung vorbereiten und begleiten. Mit Wirkung zum 1. Oktober berief Bundessozialminister Hubertus Heil den CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Weiß zum Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen und die SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe zu seiner Stellvertreterin.

weitere Informationen zum neuen Bundesbeauftragten für die Sozialwahlen

„Der Selbstverwaltung mehr Entscheidungskompetenz zutrauen“ - Interview mit dem vdek-Verbandsvorsitzenden Uwe Klemens

16.06.2021

Die Soziale Selbstverwaltung spielt eine zentrale Rolle bei der Gesundheitsversorgung in Deutschland. Uwe Klemens, Verbandsvorsitzender des vdek und seit über 20 Jahren ein engagierter Selbstverwalter in der Sozialversicherung, spricht im Interview über Erfolge, Herausforderungen und Ziele der Sozialen Selbstverwaltung mit Blick auf die laufende und kommende Legislaturperiode.

zum Interview mit Uwe Klemens

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund am 23.06.2021 im Live-Stream

15.06.2021

Am 23. Juni 2021 ab 15 Uhr tagt die Vertreterversammlung der Deutschen
Rentenversicherung Bund in Berlin und wird erneut im Live-Stream übertragen.

weitere Informationen zur Vertreterversammlung der DRV Bund

Weltblutspendetag 2021: Auch in Corona-Zeiten: Spendet Blut!

14.06.2021

Die Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter der Ersatzkassen in Deutschland haben die Versicherten dazu aufgerufen, mit einer Spende von Blut oder Blutplasma anderen Menschen zu helfen, die auf diese Unterstützung angewiesen sind.

weitere Informationen zum Weltblutspendetag 2021

 

Mit dem Organspendeausweis Klarheit schaffen – für sich selbst und für die eigenen Angehörigen

04.06.2021

Die gute Nachricht ist: 82 Prozent der Deutschen zwischen 14 und 75 Jahren stehen laut einer repräsentativen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) aus dem vergangenen Jahr einer Organ- oder Gewebespende positiv gegenüber.

weitere Informationen zum Tag der Organspende

 

Tag der Organspende am 5. Juni 2021

vdek klärt mit aktualisiertem FAQ-Katalog über Organspende auf

04.06.2021

Anlässlich des Tages der Organspende am 5. Juni 2021 hat der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) seinen FAQ-Katalog neu aufgelegt. Das Dokument gibt Antworten auf knapp 80 Fragen rund um die Organ- und Gewebespende, etwa: Gibt es eine Altersgrenze für Spender?

weitere Informationen zum Tag der Organspende / PM des vdek

 

Weltnichtrauchertag 2021 - Weniger Alltagsraucher – aber immer mehr Exzessiv-Raucher

31.05.2021

27 Prozent der Männer und 20,8 Prozent der Frauen rauchen nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums sporadisch oder sogar regelmäßig. „Wir dürfen in unserer Aufklärungsarbeit nicht nachlassen“, sagt deshalb Hansjürgen Schnurr, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der KKH, anlässlich des Weltnichtrauchertages an diesem Montag.

weitere Informationen zum Weltnichtrauchertag

 

Tag der Selbstverwaltung am 18. Mai 2021

18.05.2021

Zum alljährlichen Tag der Selbstverwaltung am 18. Mai erklären Vertreter der ehrenamtlichen Sozialparlamente, worauf es jetzt für die Versicherten, die Rentnerinnen und Rentner sowie die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ankommt.

weitere Informationen zum Tag der Selbstverwaltung am 18.05.2021

 

Herzerkrankungen - Michael Witte (KKH): „Auch während der Pandemie nicht auf Vorsorge verzichten!“

06.05.2021

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an einer Erkrankung des Herzens. Wie eine Datenauswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse zeigt, nahm die Zahl der Herzinfarkte zwischen 2009 und 2019 um knapp 80 Prozent zu.

weitere Informationen zur Zunahme von Herzinfarkten in Deutschland

 

ver.di-Veranstaltung am 7. Mai 2021 zum "Tag der Selbstverwaltung"

03.05.2021

Am 7. Mai 2021 von 15.30 bis 19.00 Uhr werden Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter mit Experten u. a. zum Thema "Modernisierung der Sozialwahlen" diskutieren.

weitere Informationen zur ver.di-Online-Konferenz am 7. Mai 2021

 

Impfen rettet Leben! Appelle zur Europäischen Impfwoche

26.04.2021

Neue Impfstoffe helfen uns, die Corona-Pandemie zu überwinden. Aber auch wenn das Corona-Virus gegenwärtig im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit steht, sind deshalb andere Viruskrankheiten nicht verschwunden.

weitere Informationen zur Europäischen Impfwoche 2021

 

Barmer-Verwaltungsrat – Gesundheitssystem für die Zeit nach Corona rüsten

14.04.2021

Die Corona-Krise hat Stärken, aber auch Schwächen des Gesundheitssystems in Deutschland deutlich gemacht. Daraus müssen Konsequenzen gezogen werden. Das fordert der Verwaltungsrat der Barmer.

weitere Informationen zu den Forderungen des Verwaltungsrats der BARMER

 

DAK-Gesundheit fordert Pflegereform und stärkere Patientenrechte

Gesundheitspolitischer Kompass: Verwaltungsrat verabschiedet Positionen zur Bundestagswahl

06.04.2021

Die DAK-Gesundheit fordert ein umfassendes und nachhaltiges Reformkonzept für die nächste Legislaturperiode. Der Verwaltungsrat der drittgrößten gesetzlichen Krankenkasse plädiert unter anderem für eine Stärkung der Selbstverwaltung, eine finanzielle Neuausrichtung der Pflegeversicherung sowie eine systematische Verbesserung der Qualität der Gesundheitsversorgung.

weitere Informationen zu den Forderungen der DAK-Gesundheit

 

Tag der Rückengesundheit

Deutsche Rentenversicherung Bund und Ersatzkassen bieten passgenaue Präventionsangebote

15.03.2021

70 bis 80 Prozent von ihnen klagen mindestens einmal im Leben über Rückenschmerzen. Anlässlich des „Tages der Rückengesundheit“ am 15. März weisen die Sozialparlamente der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Ersatzkassen die Versicherten auf die vielfältigen Möglichkeiten hin, Rückenbeschwerden frühzeitig aktiv zu begegnen, um schwerwiegende Erkrankungen wie Bandscheibenvorfälle zu vermeiden.  

weitere Informationen zum Tag der Rückengesundheit

 

Die Soziale Selbstverwaltung unterstützt #DeutschlandErkenntSepsis

09.03.2021

Sepsis – vielfach auch „Blutvergiftung“ genannt – ist ein lebensbedrohlicher Notfall wie Schlaganfall oder Herzinfarkt und wird oft viel zu spät erkannt.

weitere Informationen zum Thema #DeutschlandErkenntSepsis

 

Tag der gesunden Ernährung: KKH-Selbstverwaltung rät: Selber kochen!

07.03.2021

Zu einer gesunden Lebensweise gehört eine ausgewogene Ernährung. Daran erinnert der Tag der gesunden Ernährung, der seit 2007 alljährlich am 7. März begangen wird.

weitere Informationen zum Tag der gesunden Ernährung

Operationen „Gelegenheitschirurgie gefährdet Menschenleben!“

05.03.2021

Die Selbstverwaltung der BARMER setzt sich dafür ein, dass schwere Operationen in Deutschland in weniger, dafür aber mit besonders viel Erfahrung ausgestatteten Kliniken konzentriert werden.

weitere Informationen zur Gelegenheitschirurgie

Darmkrebsmonat März

Sozialparlamente der Ersatzkassen: Früherkennungsprogramme nutzen!

03.03.2021

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Mehr als 60.000 Menschen pro Jahr erkranken neu an Darmkrebs, etwa 25.000 von ihnen überleben die Erkrankung nicht.

weitere Informationen zum Darmkrebsmonat März

Bewerbungsstart für den vdek-Zukunftspreis 2021

Gesundheitsversorgung 2021 - vdek sucht kreative Ideen zur Bewältigung der Coronapandemie

25.02.2021

Der Zukunftspreis des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Coronapandemie.

weitere Informationen zum vdek-Zukunftspreis 2021

Uwe Klemens dankt Ehrenamtlichen in der Kinderhospizarbeit

10.02.2021

Uwe Klemens, ehrenamtlicher Vorsitzender des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), hat den Einsatz von tausenden Freiwilligen in der Kinderhospizarbeit gewürdigt.

weitere Informationen zur Kinderhospizarbeit

Weltkrebstag - Früherkennung kann Leben retten

04.02.2021

In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa eine halbe Million Menschen an Krebs.
Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Krebs die zweithäufigste Todesursache.

weitere Informationen zum Weltkrebstag

Gesetzliche Krankenversicherung 2021

Bessere Personalsituation in der Pflege, mehr Prävention, weitere Digitalisierung

06.01.2021

Auch unter den schwierigen Umständen der COVID-19-Pandemie entwickelt sich die gesetzliche Gesundheitsversicherung beständig weiter.

weitere Informationen zur Gesetzlichen Krankenversicherung 2021

Impfungen - „Die Impfmuffel kommen jetzt ins Grübeln“

05.01.2021

Das Angebot von Impfungen wird in Deutschland sehr unterschiedlich wahrgenommen. Das zeigt eine Studie des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek),  die kurz vor dem Jahresende vorgelegt wurde.

weitere Informationen zum Thema Impfungen

Bundesrat beschließt Gesetz Digitale Rentenübersicht

vdek: Politik stärkt Ehrenamt und Demokratie in der gesetzlichen Krankenversicherung

18.12.2020

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) begrüßt, dass der Bundesrat heute mit dem Gesetz Digitale Rentenübersicht auch Regelungen zur Stärkung der Sozialen Selbstverwaltung beschlossen hat.

weitere Informationen zum Gesetz Digitale Rentenübersicht

Demenzreport - Individuelle Pflege statt mehr Psychopharmaka

14.12.2020

Viele Patienten mit Demenz werden mit Psychopharmaka ruhiggestellt, obwohl diese Medikamente ihnen mehr schaden als nutzen. Diese Bilanz zieht der neue Demenzreport, der von der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit der hkk erstellt wurde.

weitere Informationen zum Demenzreport

Ehrenamtliche Versichertenberaterinnen und -berater der Rentenversicherung helfen auch in Corona-Zeiten weiter

05.12.2020

Rund 2.600 Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich als Versichertenberaterinnen und -berater der Deutschen Rentenversicherung Bund. Bundesweit erteilen sie Auskünfte zu allen Fragen der Rentenversicherung, helfen dabei, Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung zu beantragen und das Versicherungskonto zu aktualisieren

weitere Informationen zur Rentenberatung in Corona-Zeiten

Tag des Ehrenamtes: Sozialparlamente der Ersatzkassen legen Zwischenbilanz ihrer Arbeit vor

04.12.2020

500 Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich in der Sozialen Selbstverwaltung der Ersatzkassen. Als gewählte Repräsentanten vertreten sie die Interessen der Versicherten und Beitragszahler in der TK, der BARMER, der DAK-Gesundheit, der KKH, der hkk und der HEK.

weitere Informationen zur Zwischenbilanz der Sozialen Selbstverwaltung der Ersatzkassen

Weitere Meldungen aus der Selbstverwaltung finden Sie hier:

zu weiteren Meldungen aus der Sozialen Selbstverwaltung