Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles

Hautkrebs - Sonnenschutz und Vorsorge nicht vergessen!

Der Sommer 2022 neigt sich dem Ende entgegen. Auch wer sich in den letzten Monate sorgfältig gegen die Sonneneinstrahlung geschützt hat, sollte überprüfen, ob nicht eine Früherkennungsuntersuchung bei der Hautärztin in Betracht gezogen werden sollte.

AKTUELLES

24. September: Deutscher Reha-Tag

Jährlich absolvieren mehr als 30.000 junge Menschen eine Kinder- und Jugend-Reha der Deutschen Rentenversicherung. Das Ziel der Reha besteht darin, dass die Kinder und Jugendlichen wieder regelmäßig die Schule besuchen können und auch im späteren Erwerbsleben keine oder weniger Einschränkungen hinnehmen müssen.

Aktuelles
Mann setzt ein Kreuz auf einem Stimmzettel

Noch ein Jahr bis zu den Sozialwahlen 2023

In einem Jahr – am 31. Mai 2023 – findet die nächste Sozialwahl statt. Millionen Versicherte wählen die Sozialparlamente von Rente und Ersatzkassen. Die Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter erklären, warum diese Wahlen so wichtig sind.

Was wir tun
Frau mittleren Alters mit Mundschutz am Laptop

Soziale Selbstverwaltung - Das Ehrenamt in Zeiten von Corona

Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die Arbeit der Selbstverwaltung? Wie erfüllen die Sozialparlamente der gesetzlichen Rentenversicherung und der Ersatzkassen unter Corona-Bedingungen ihre Aufgaben? Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter berichten.

Aktuelles

Präsidentin Gundula Roßbach würdigt 60 Jahre ehrenamtliches Engagement

Zum 60-jährigen Bestehen der BfA DRV-Gemeinschaft sprach Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, ihren ausdrücklichen Dank aus.

Aktuelles
Peter Weiß, Bundeswahlbeauftragter für die Sozialwahlen

Bundeswahlbeauftragter für die Sozialversicherungswahlen - Peter Weiß im Interview

Nach einer Gesetzesänderung in der letzten Legislaturperiode soll der Bundeswahlbeauftragte nicht nur die Sozialwahl vorbereiten, sondern darüber hinaus auch für Soziale Selbstverwaltung werben. Diesen beiden Aufgaben möchte sich Peter Weiß, Bundeswahlbeauftragter für die Sozialwahlen, mit ganzer Kraft widmen.

Was wir tun
Selbstverwalter in einer Vertreterversammlung

Unsere politischen Positionen

Die Soziale Selbstverwaltung engagiert sich auch politisch: Gegenüber Staat und Interessengruppen tritt sie für die Belange der Rentner, Krankenversicherten und Arbeitgeber ein. Ihre politischen Positionen finden Sie hier.

Interaktive Karte

Selbstverwalter vor Ort

In unserer Deutschlandkarte finden Sie die gewählten Selbstverwalter der Ersatzkassen und die Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund in Ihrer Nähe.

Zur Karte
Deutschlandkarte
Die Sozialwahlen
Ein Kreuz wird auf dem Wahlzettel gesetzt

Die Sozialwahlen

Bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und den Ersatzkassen bestimmen die Versicherten und Beitragszahler über ihre Belange mit: In den Sozialwahlen entscheiden sie alle sechs Jahre, wer sie in den Sozialparlamenten, den obersten Gremien der Versicherungsträger, vertreten soll.

Wer wir sind
Grafik zum Rentenparlament der Deutschen Versicherung Bund

Das Rentenparlament

Wie die Selbstverwaltung arbeitet und wer bei der Rentenversicherung über die wichtigsten Fragen entscheidet, wird im Video "Das Rentenparlament" erklärt.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!